Bodenbeläge im Wintergarten – Tipps & Inspirationen

Wenn es um den Bodenbelag im eigenen Zuhause geht, haben wir die Wahl zwischen vielen verschiedenen Materialien: Holz, Laminat, Kork, Teppich, Naturstein und diverse weitere Varianten bieten ein angenehmes Raumgefühl und unterstützen ein positives Wohnklima. Auch für die Bodenbeläge im Wintergarten steht Ihnen eine ganze Reihe an Möglichkeiten offen. Sie möchten Ihren persönlichen Wunschwintergarten am liebsten mit einem natürlichen Bodenbelag verschönern oder wünschen sich ein besonders pflegeleichtes Material? Im nachfolgenden Ratgeber stellen wir Ihnen verschiedene Bodenbeläge für den Wintergarten vor und versorgen Sie mit zahlreichen Ideen und Tipps.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen.

Neumann Wintergarten Hotline

Beratung & Verkauf
036201 789 - 28

Verwaltung & Auftragsbearbeitung
036201 789 - 30

Jetzt Kontakt aufnehmen

Senden Sie uns eine E-Mail

Neumann Stammsitz

NEUMANN Wintergarten
Osterlange 25-26
99189 Elxleben

Neumann auf Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook

Vorüberlegungen zum Bodenbelag im Wintergarten

Bevor Sie sich für einen konkreten Bodenbelag in Ihrem Wintergarten entscheiden, sollten Sie zunächst ein paar Vorüberlegungen anstellen. Zwei wichtige Fragen in diesem Zusammenhang lauten:

  • Welcher Bodenbelag ist in angrenzenden Wohnräumen verlegt?
  • Ist eine Fußbodenheizung im Wintergarten geplant?
     

Wenn Sie Ihren persönlichen Traumwintergarten so planen, dass er zum Beispiel direkt an die Küche oder das Wohnzimmer anschließt, ist es wichtig, für ein einheitliches Bild zu sorgen. Entsprechend kann es sich empfehlen für den Bodenbelag im Wintergarten dieselbe Variante wie in den angrenzenden Räumlichkeiten zu wählen. Darüber hinaus kann auch die Planung einer Fußbodenheizung im Wintergarten entscheidenden Einfluss auf die Wahl des passenden Bodenbelags haben: Wichtig ist hierbei der sogenannte Wärmedurchlasswiderstand, der dafür sorgt, dass sich der Boden über der Heizanlage schnell und gleichmäßig erwärmt. Unterschiedliche Bodenbelagsmaterialien bringen jeweils einen individuellen Wärmedurchlasswiderstand mit sich. Dadurch eignen sich einige Beläge besser als andere für die Kombination mit einer Fußbodenheizung. Insbesondere keramische Fliesen, aber auch Teppichboden oder Laminat können in dieser Hinsicht gut geeignet sein.

Vorüberlegungen zum Bodenbelag im Wintergarten

Kurzbeschreibung: Verschiedene Bodenbeläge für den Wintergarten

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen einige Möglichkeiten und Informationen rund um unterschiedliche Bodenbeläge für den Wintergarten präsentieren. Diese Liste stellt eine Auswahl der am häufigsten gewählten Bodenbeläge für den Wintergarten dar. Falls Sie hierzu Fragen haben, freuen wir uns Ihnen weiterhelfen zu können.

 

Holz als Bodenbelag im Wintergarten

Holz als Bodenbelag im Wintergarten

Holz ist ein natürliches Material, das als Bodenbelag im Wintergarten nicht nur aus ökologischer Sicht überzeugt, sondern überdies ein angenehmes Raumgefühl mit sich bringt. Holz besitzt nach allgemeiner Auffassung einen warmen Charakter und verleiht Ihrem Wintergarten dementsprechend ein Plus an Gemütlichkeit. Die tollen haptischen Eigenschaften sorgen zusätzlich für mehr Wohlfühlatmosphäre. Nicht umsonst spricht man schließlich im Zusammenhang mit einem Holzfußboden häufig vom positiven Barfußgefühl.

Fliesen als Bodenbelag im Wintergarten

Fliesen als Bodenbelag im Wintergarten

Fliesen sind ein echter Klassiker, wenn es um Bodenbeläge für den Wintergarten geht. Das liegt zum einen an der überzeugenden Optik: Ob Marmorfliesen, Terracotta oder Mosaik – Fliesen erwecken einen luxuriös-eleganten Eindruck und bringen eine positive Wirkung auf das Raumgefühl mit sich. Darüber hinaus sind sie besonders leicht zu reinigen und eignen sich ideal als Kombinationspartner für eine Fußbodenheizung im Wintergarten.

Naturstein als Bodenbelag im Wintergarten

Naturstein als Bodenbelag im Wintergarten

Naturstein als Bodenbelag erinnert optisch vielleicht ein wenig an Fliesen, bringt aber gleichzeitig eine deutlich rauere und ursprünglichere Note mit sich. Ob Granit, Kalkstein, Marmor oder Sandstein – die Bandbreite an Naturstein, der als Bodenbelag im Wintergarten genutzt werden kann, ist überaus groß. Zudem kann Naturstein heutzutage so behandelt und versiegelt werden, dass er nicht nur rutschsicher ist, sondern auch mit einer minimalen Pflegeintensität überzeugt.

Teppichboden als Bodenbelag im Wintergarten

Teppichboden als Bodenbelag im Wintergarten

Ein Teppichboden im Wintergarten bringt wärmende Eigenschaften mit sich und punktet zudem mit einem Plus an Gemütlichkeit. Verschiedene neue Materialien sorgen dafür, dass Teppichböden heutzutage besonders robust, schmutzabweisend und langlebig sind. Auch wenn Sie in Ihrem Wintergarten viele Pflanzen untergebracht haben oder der Familienhund sich bisweilen im Wintergarten aufhält, macht dies einem modernen Teppichboden nichts aus. Tatsächlich gibt es mittlerweile sogar spezielle Arten von Teppichen, die über eine Art integrierten Katalysator verfügen und dadurch die Raumluft im Wintergarten zusätzlich reinigen.

Laminat als Bodenbelag im Wintergarten

Laminat als Bodenbelag im Wintergarten

Laminat als Bodenbelag im Wintergarten ist eine preisgünstige Alternative für all diejenigen, die gern eine Holzoptik genießen, nicht aber in einen hochpreisigen Parkettboden investieren möchten. Moderne Laminate lassen sich nicht nur blitzschnell und unkompliziert verlegen, sondern präsentieren sich als überaus langlebig und pflegeleicht. Auch verschiedenen Beanspruchungen weiß hochwertiges Laminat heutzutage zu trotzen. Dank der vielseitigen Design-Ausführungen können Sie Ihrem persönlichen Traumwintergarten mit Laminat als Bodenbelag eine zusätzliche individuelle Note verleihen.

Kork als Bodenbelag im Wintergarten

Kork als Bodenbelag im Wintergarten

Kork ist genauso wie Naturstein oder Holz ein natürliches Material, das im Handel häufig in Form von Platten bzw. Fliesen erhältlich ist. Hergestellt wird dieser Bodenbelag aus der Rinde von Korkeichen. Vor allem seine gute Wärmeisolierung und seine angenehme Haptik machen Kork zu einem idealen Bodenbelag für den Wintergarten. Darüber hinaus ist er für Allergiker-Haushalte bestens geeignet und überzeugt mit seiner natürlichen Optik.

Sie haben sich schon Gedanken über mögliche Bodenbeläge gemacht, aber Ihnen fehlt bislang noch der passende Wintergarten hierzu? Gemeinsam mit Ihnen planen wir Ihren individuellen Wunschwintergarten nach Maß und mit den Ausstattungselementen, die Ihnen wichtig sind. Sprechen Sie uns einfach an.